Dr. Oliver T. Zetsche

Wie schön, dass Sie auf meine Seite gefunden haben. Anhand dieser Internetpräsenz möchte ich mich Ihnen vorstellen.

Falls Sie eine Kooperations-Möglichkeit sehen, würde ich mich über eine Nachricht sehr freuen.
Ich bin immer auf der Suche nach interessanten Kontakten und spannenden Projekten.

Spezialisierungen

Pädagogik

Seit meines ersten Studiums beschäftige ich mich mit Themen der Erwachsenenbildung und verfolge selbst den Ansatz des Lebenslangen Lernens.

Sozialforschung

Ich bevorzuge eine triangulative Vorgehensweise: Seit mehr als 10 Jahren setze ich mich mit dem Mixed-Methods-Ansatz auseinander.

Psychologie

Als Master-Student der Klinischen Psychologie verfolge ich aktuell berufsbegleitend das Ziel, Psychologischer Psychotherapeut zu werden.

Prozess-Optimierung

Als Mitarbeiter der Abteilung "Forschung und Entwicklung" eines Unternehmensverbundes sozialer Einrichtungen beschäftige ich mich hauptberuflich mit Themen der Digitalisierung, der Barrierefreiheit und des Datenschutzes.

Resume

"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden." (Sokrates)

Ausbildung

10/2019 bis heute
Diploma Hochschule in Koop. mit MEU Magdeburg

M. Sc. Psychologie

Fern-Studium des Masterstudiengangs "Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychologisches Empowerment"

01/2012 - 05/2019
Universität Leipzig (Erziehungswissenschaftliche Fakultät)

Promotion (Dr. phil)

Titel der Dissertation: "Lernen in der Forensik: Voraussetzungen und Implementierung von (schulischen) Bildungsangeboten im Maßregelvollzug nach §§ 63 und 64 StGB" | ESF-Stipendiat | Gesamtprädikat: magna cum laude, Bewertung der Dissertation: summa cum laude | Veröffentlichung im Springer Verlag

10/2007 - 10/2011
HTWK Leipzig (Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften)

Diplom Soz.arb./Soz.päd. (FH)

Studienschwerpunkt: Gesundheit und Rehabilitation | Konzentration des Studieninteresses auf das Arbeitsgebiet der Psychiatrie | Diplom-Arbeit im Bereich der Forensischen Psychiatrie | Gesamtprädikat: sehr gut (1,4)

Beruflicher Werdegang

06/2018 bis heute
BBW-Leipzig-Gruppe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Interner Datenschutzbeauftragter

Arbeitsschwerpunkte: Coaching von Digitalisierungs-Projekten, Prozess-Optimierung, Datenschutz-Koordination, Forschung zum Thema "Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen", externe und interne wissenschaftliche Beratung

09/2015 - 02/2016
Universität Leipzig

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mitarbeiter der Professur Pädagogik im Förderschwerpunkt Lernen

01/2015 bis heute
Korrekturhelfer

Freiberuflicher Lektor und Webdesigner

Lektorat, Korrektorat und Coaching wissenschaftlicher Arbeiten sowie Webdesign-Arbeiten

05/2013 - 12/2014
Klinik für Forensische Psychiatrie, Städtisches Klinikum St. Georg Leipzig

Evaluator

Betreuung und Evaluation eines intramuralen Schulprojekts für MRV-Patient:innen

10/2011 - 01/2015
HTWK Leipzig (Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften)

Lehrbeauftragter

Schwerpunkte: Wissenschaftliches Arbeiten, Qualitative Inhaltsanalyse, Forensische Psychiatrie | Betreuung von Abschlussarbeiten verschiedenster Themenbereiche

2012 - 2015
ESF

ESF-Promotions-Stipendiat

Förderung der Sächsischen Aufbaubank i. V. m. dem Europäischen Sozialfonds

09/2010 - 06/2012
Unister GmbH Leipzig

Werkstudent

Administration und medienpädagogische Arbeit für Schülerprofile.de | SEO-Arbeiten für Auto.de, Partnersuche.de, MyImmo.de

09/2009 - 03/2010
Klinik für Forensische Psychiatrie, Städtisches Klinikum St. Georg Leipzig

Praktikant des Sozialdienstes

Mitarbeit im Sozialdienst nach § 64 StGB | Anfertigung der Diplomarbeit "Pädagogische Therapie in der Forensik" (Abschlussnote: 1,0) | Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Pädagogik in der Forensik

03/2009 - 09/2009
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Park-Krankenhaus Leipzig

Praktikant des Sozialdienstes

Mitarbeit im Sozialdienst der Erwachsenen-Psychiatrie / Akutstation und Drogenentzugsstation | Methodik: Einzelfallhilfe

03/2008 - 08/2008
Sozialpsychiatrisches Zentrum "Das Boot gGmbH", Leipzig

Praktikant

Studienbegleitendes Einführungs-Praktikum | Bereich: Sozialpädagogik und Soziale Arbeit

09/2009
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Ev. Krankenhaus Elisabethenstift Darmstadt

Praktikant

Praktikant im Bereich der Psychiatrischen Pflege | unabhängige Tätigkeit, um die Ausrichtung des Studieninteresses zu vertiefen

Fort- und Weiterbildungen

  • Grundkurs: Deutsche Gebärdensprache (DGS) Berfsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte (09/2019 - 12/2019)
  • Rigorosum in Lernbehinderten-, Verhaltensgestörten- und Schulpädagogik Universität Leipzig (04/2019)
  • Psychoanalytisch orientierte Sozialforschung / Tiefenhermeneutik, Metaphernanalyse FU Berlin (07/2018)
  • Online-Beratung (Einführung) TH Nürnberg, Fachforum Online-Beratung (09/2017)
  • Grundkurs Lautsprachbegleitende Gebärden (LBG) Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte (09/2016 - 01/2017)
  • QDA mit MAXQDA VERBI Software Berlin (12/2016)
  • Qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring Hochschule Neubrandenburg (09/2016)
  • Befragungsmethoden Universität Leipzig, Research Academy (01/2016 - 02/2016)
  • Dokumentarische Methode Otto von Guericke Universität Magdeburg (02/2016)
  • Einführung Qualitative Sozialforschung Institut für Qualitative Forschung Berlin (12/2015)
  • Interviews mit Expert*innen und Online-Erhebung von Mixed-Methods-Daten FU Berlin (07/2014)
  • Dokumentarische Methode und Bildungsstanderhebungen ASH Berlin (04/2014)
  • Qualitative Inhaltsanalyse nach Kuckartz bbw Berlin (03/2014)
  • Statistik- und SPSS-Weiterbildung FU Berlin (02/2014 - 03/2014)
  • Grounded Theory EH Ludwigsburg (02/2014)
  • Qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring (direkt bei Mayring) Cap Wörth (Österreich) (09/2013)
  • Qualitative Interviews FU Berlin (12/2012)
  • Citavi-Schulung Universität Leipzig (10/2012)
  • Triangulation in der Sozialforschung HS Koblenz (09/2012)
  • Basiskurs Neurolinguistisches Programmieren (NLP) NLP-Trainerakademie Ebersburg (08/2011)
  • Deeskalations-Weiterbildung (Psychiatrie) ProDeMa, Elisabethenstift Darmstadt (03/2011)
  • Trainer für Zivilcourage und Gewaltprävention Arbeit und Leben e. V. (Sachsen), 03/2010 - 07/2011)
  • Studiengang-Zweithörer, B. Sc. Psychologie FernUni Hagen (04/2008 - 11/2008)
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung Gesellschaft für Personenzentrierte Psychotherapie und Beratung (GwG), Leipzig, 04/2008 - 09/2009)
  • Berufs- und Fachbezogene Englisch-Weiterbildung im Studiengang Sozialwesen HTWK Leipzig (10/2007 - 10/2008)
  • B.A.-Student der Sozialwissenschaften Universität Mannheim (10/2006 - 04/2007)

Sonstige Erfahrungen

Sonstige Kenntnisse und Fähigkeiten

Führerschein Klasse B | Saturday Morning Physics Diplom zum Verständnis der modernen Physik an der TU Darmstadt (10/004 - 10/2005) | Abitur am Gymnasium Gernsheim, Leistungskurse: Mathematik sowie Politik und Wirtschaft (2006)

Sonstige berufliche Erfahrungen

Studentische Hilfskraft am FB Angewandte Sozialwissenschaften der HTWK Leipzig (EDV, Inventarisierung, Weiterentwicklung des E-Learning-Systems, Administration des Bildungsportals, Tutor; 2008-2011) | Diverse Aushilfstätigkeiten in den Bereichen Wellpappenfabrik, Fensterbau und Agrarwirtschaft (2004-2010)

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Gründung und Betreuung des Netzwerkportals Qualitative Sozialforschung (seit 01/2017) | Redaktionelle Mitarbeit im Rahmen der Fachgruppe Promotionsförderung der DGSA (03/2015 - 02/2020) | Ehrenamtliche Mitarbeit in der "Denkwerkstatt Leipzig" zur Analyse der Vereinsarbeit gemeinnütziger Vereine in der Stadt Leipzig (06/213 - 08/2013) | Mitglied der Studienkommission am FB Angewandte Sozialwissenschaften der HTWK Leipzig (04/2010 - 04/2011) | Betreuung Jugendlicher beim Basketball im Rahmen eines Jugendprojekts der Stadt Gernsheim i. Koop. m. dem Gymnasium Gernsheim (01/2002 - 01/2003)

Mitgliedschaften

Bundesverband Pädagogik in der Forensik e. V. (seit 2011) | Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung (seit 2020)

Methoden-Skills

Triangulation / Mixed-Methods

90%

Wissenschaftliches Arbeiten

95%

Projekt-Management

95%

Barrierefreiheit

80%

Datenschutz

85%

Professions-Wissen

Pädagogik

80%

Psychiatrie

90%

Sozialwesen

65%

Therapie-Wissenschaften

75%

Hochschulwesen

70%

Software-Skills

Sozialforschungs-Tools

80%

Projekt-Management-Tools

90%

Präsentations-Tools

90%

Webdesign / CMS

75%

Streaming, Social-Media

75%

Soft-Skills

Ausdauer / Arbeitsbereitschaft

98%

Frustrations-Toleranz

80%

Empathie

85%

Dominanz

25%
Veröffentlichungen

Portfolio

Vorträge und Workshops, die ich gehalten habe

Vorträge und Workshops

11.-12. November 2021
Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Hildesheim

Workshop "Empowerment für Betroffene mit AVWS"

... im Rahmen der Jahresfortbildungstagung Mobile Dienste Hören in Niedersachsen: "Empowerment für Kinder und Jugendliche mit Hörschädigung durch Unterstützung der Mobilen Dienste Hören"

April - Juli 2021
Universität Leipzig

Organisator der Seminarreihe "Berufliche Teilhabe geringqualifizierter Personen"

Studienseminarreihe im Modul „Beruflicher Übergang und Berufsorientierung“ im Staatsexamen Lehramt Sonderpädagogik Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziale, Erziehungswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig

30. Juni 2021
Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte

Vortrag "Empowerment für Betroffene mit AVWS"

... während des 6. Leipziger AVWS-Fachtages

26.-27. September 2019
HU Berlin

Posterpräsentation "Forschungsergebnisse präsentieren – für alle : Forschungsergebnisse müssen verständlich sein und alle erreichen!"

... während des 1. Kongress der Teilhabeforschung

3. September 2019
Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte

Workshop "Probierstube Technische Hilfsmöglichkeiten bei AVWS"

Interne Fortbildung für Kolleg:innen

10. April 2019
Mobile Dienste Hören Dortmund

Vortrag "AVWS bei Jugendlichen und Erwachsenen - Herausforderungen in Schule, Ausbildung, Beruf und Alltag"

... im Rahmen der Teamsitzung „Gemeinsames Lernen im Gebiet Dortmund“, Rheinisch-Westfälische Realschule Dortmund

14. Februar 2019
Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte

Workshop "Auditive Teilleistungsstörungen (TLS) bei AVWS erkennen und verstehen"

... im Rahmen der Pädagogischen Tage am BBW Leipzig

7. Dezember 2018
Mobiler Sonderpädagogischer Dienst Hören für Oberfranken

Vortrag "AVWS bei Jugendlichen und Erwachsenen, Herausforderungen in Schule, Ausbildung, Beruf und Alltag"

... im Rahmen des Netzwerktreffens der Mobilen sonderpädagogischen Dienste Hören des Freistaates Bayern, Bamberg

4. Dezember 2018
Universität Leipzig

Vorlesung "Forschungspraxis – Obligatorische Inhalte und Empfehlungen für die Umsetzung einer Forschungsarbeit"

... Gastdozententätigkeit im Rahmen der Vorlesungsreihe „Forschung und Innovation im sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen“, Institut für Förderpädagogik – Arbeitsbereich Pädagogik im Förderschwerpunkt Lernen, Universität Leipzig, WS 2018/2019

6. Juni 2018
Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte

Vortrag "AVWS bei Jugendlichen und Erwachsenen – Erkenntnisse aus den Lebenswelten der Betroffenen – Chancen für eine bessere Unterstützung"

... während des 5. Leipziger AVWS-Fachtages

28. April 2017
BVP F/M e. V.

Vortrag "Voraussetzungen und Implementierung von Bildungsangeboten im Maßregelvollzug nach §§ 63 und 64 StGB – Auszüge aus den vorläufigen Ergebnissen eines kooperativen Promotionsvorhabens"

... im Rahmen der 25. Bundesweiten Fachtagung der Pädagoginnen und Pädagogen in der Forensik, AMEOS Klinikum für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Ueckermünde

20.-21. Oktober 2016
LVR Münster

Coaching-Workshop "Promotion nach Studium der Sozialen Arbeit – Von der Idee zur Realisierung"

... auf dem 4. Bundeskongress der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit in der Suchthilfe (DG-SAS) 2016 „Soziale Arbeit in der Suchthilfe und Suchtprävention: Was wirkt?!“, LVR Münster

WS 2016
Universität Leipzig

Vorlesung "(Jugend)-Delinquenz und Grundlagen der Prävention"

... im Rahmen der Vorlesungsreihe LE 2000 am Institut für Förderpädagogik der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig

WS 2016
Universität Leipzig

Seminar "Vollzugspädagogisches Handeln/Pädagogik im Jugendstrafvollzug"

... im Rahmen der Seminarreihe LE 2000 am Institut für Förderpädagogik der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig

18. März 2016
Städtisches Klinikum "St. Georg" Leipzig

Vortrag "Ergebnisse der Evaluation des Leipziger Pilotprojekts – Schule in der Klinik für Forensische Psychiatrie des Städtischen Klinikums „St. Georg" Leipzig"

... in der Klinik für Forensische Psychiatrie des Städtischen Klinikums „St. Georg" Leipzig

17.-19. September 2015
Hochschule Merseburg

Workshop "SelbstPromovieren"

...mit Dr. Julia Reimer ) auf der 5. Merseburger Tagung zur systemischen Sozialarbeit „Selbsthandeln“

23. April 2015
BVP F/M e. V.

Vortrag "Die Klientel der MRV-PatientInnen als Zielgruppe pädagogischer Hilfsangebote"

... während der 23. Bundesweiten Fachtagung der Pädagoginnen und Pädagogen in der Forensik in Klingenmünster

19. Juli 2014
FU Berlin

Posterpräsentation: "Lernen in der Forensik : Eine sinnvolle Triangulation im Methodenmix?"

... während des 10. Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung

SoSe 2014
HTWK Leipzig

Lehrauftrag "Einführung in die Forensische Psychiatrie"

... im Modul „Theorie-Praxis-Seminar“, Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften, HTWK Leipzig, SoSe 2014

10. Dezember 2013
HTWK Leipzig

Gastdozententätigkeit zum Thema "Qualitative Inhaltsanalyse nach Philipp Mayring"

... in einem Praxisforschungs-Seminar von Herrn Prof. Dr. Weber, Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften, HTWK Leipzig

19. September 2013
EH Ludwigsburg

Posterpräsentation: "Lernen in der Forensik : Voraussetzungen und Implementierung von pädagogischer Therapie im Maßregelvollzug gemäß §§ 63 und 64 StGB"

... während des 7. Bundesweiten Workshops Rekonstruktive Forschung in der Sozialen Arbeit

17. April 2013
BVP F/M e. V.

Vortrag: "Vorstellung der Forschungsarbeit: Voraussetzungen und Implementierung von pädagogischer Therapie im Maßregelvollzug nach §§ 63 und 64 StGB"

... während der 21. Bundesweiten Fachtagung der Pädagoginnen und Pädagogen in der Forensischen Psychiatrie in Bedburg-Hau

4. Dezember 2012
HTWK Leipzig

Gastdozententätigkeit zum Thema "Das ExpertInneninterview als Methode der qualitativen Sozialforschung"

... in einem Master-Seminar von Herrn Prof. Dr. Weber, Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften, HTWK Leipzig

WS 2011 bis WS 2015
HTWK Leipzig

Lehrauftrag im Modul "Wissenschaftliches Arbeiten und Studientechniken"

... Seminar: „Einführung in die EDV“), Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften, später Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften, HTWK Leipzig,
WS 2011/2012, WS 2012/2013, WS 2013/2014 und WS 2014/2015

Contact

Lassen Sie uns kommunizieren.

0341 2469 311

Leipzig

post[ätt]oliver-zetsche.com

Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht...